Rückblicke

3. Allegria Genusslauf

Laufen für einen karitativen Zweck

Bereits zum dritten Mal fand am 20. Mai 2017 der Allegria Genusslauf mit einer Streckenlänge von 4,9 km statt. Knapp 180 aktive Läufer und Nordic Walker brachten im Team-Bewerb oder im Einzel-Bewerb für einen karitativen Zweck vollen Einsatz. Die Strecke führte entlang von Wälder, vorbei an herrlichen Greens und Fairways der Reiters Golfschaukel Stegersbach-Lafnitztal. 

Bei den Männern lief Johann NEUMÜLLER mit 16:50 Minuten um 21 Sekunden früher durchs Ziel als im Vorjahr. Bei den Damen erreichte Silke-Elisabeth DAVID mit einer Zeit von 21:04 Minuten als Erste das Ziel.

Für Bewegung und Unterhaltung sorgten dieses Jahr der ASKÖ mit dem „Hopsi Hopper“ und die Merkur Lifestyle mit ihrem Aufwärmprogramm. Einen stimmungsvollen Ausklang fand der Laufevent mit der Band „Project M“ in der Abendbar des Allegria Hotels.

Der Reinerlös des Genusslaufs wird dem „Sterntalerhof“ und der Behindertenwerkstätte „Rettet das Kind“ in Stegersbach gespendet.

Wir danken allen Sponsoren für die tolle Unterstützung!

2. Allegria Genusslauf

Charity Veranstaltung

Am 21. Mai 2016 fand der Allegria Genusslauf seine Fortsetzung: Das Allegria Resort Stegersbach by Reiters veranstaltete zum zweiten Mal diesen sportlichen Event für einen karitativen Zweck. Es konnten rund 200 aktive Läufer und Nordic Walker dafür begeistert werden. Die 4,6 km lange Strecke war auch dieses Jahr wieder entlang der Reiters Golfschaukel Stegersbach-Lafnitztal gewählt und die Teilnehmer konnten sich für den Einzel-Bewerb oder für den Team-Bewerb anmelden.

Allen voran liefen bei den Männern Johann Neumüller mit einer Zeit von 17:11 Minuten sowie bei den Damen Mag. Vera Kröpfl-Pinggera mit einer Zeit von 22:00 Minuten als Erste durchs Ziel.

„Hopsi Hopper“ - der Fit Frosch des ASKÖ - sorgte bei den kleinen Gästen für Bewegung und Unterhaltung.

Bei der anschließenden Siegerehrung und Live Musik mit der Band "Long Beard Brothers" in der Abendbar des Allegria Hotels fand dieses sportliche Highlight einen gemütlichen Ausklang.

Der Reinerlös des Allegria Genusslaufs wird dem „Sterntalerhof“ und der Behindertenwerkstätte „Rettet das Kind“ in Stegersbach gespendet.

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren für die tolle Unterstützung!

1. Allegria Genusslauf

Charity Veranstaltung

Am 30. Mai 2015 war es soweit – zum ersten Mal veranstaltete das Allegria Resort Stegersbach by Reiters den Allegria Genusslauf. Die 4,6 km lange Strecke führte entlang der Reiters Golfschaukel durch eine prachtvolle Naturlandschaft. Rund 140 aktive Läufer und Nordic Walker brachten im Team-Bewerb oder im Einzel-Bewerb für einen karitativen Zweck vollen Einsatz. Allen voran liefen bei den Männern Daniel Strobl aus Ollersdorf mit einer Zeit von 18:21 Minuten sowie bei den Damen Silke-Elisabeth David aus Großpetersdorf mit einer Zeit von 20:49 Minuten als Erste durchs Ziel. 

Bei den kleinen Gästen sorgte „Hopsi Hopper“ - der Fit Frosch des ASKÖ - für Bewegung und Unterhaltung. Einen stimmungsvollen Ausklang fand der Laufevent mit der Band „Long Beard Brothers“ in der Abendbar des Allegria Hotels. 

Der Reinerlös des Genusslaufs wird dem Sterntalerhof und der Behindertenwerkstätte Stegersbach gespendet. 

Wir danken allen Sponsoren für die tolle Unterstützung! 

Der Coca-Cola Weihnachtstruck samt Weihnachtsmann ...

begeisterte Hunderte große und kleine Weihnachtsfans!

Eine tolle Veranstaltung in einem besonderen Ambiente!


Am 17. Dezember 2014 kam der berühmte Coca-Cola Weihnachtstruck mit dem Weihnachtsmann in das ALLEGRIA RESORT STEGERSBACH by Reiters. Der mit 379 Meter Lichtschläuchen verzierte Truck, versetzte alle in großes Staunen. Die Weihnachtslieder der Kindergartengruppe Stegersbach, die weihnachtlichen Klängen der Turmbläser des Stegersbacher Musikvereins sowie der Popmusikschule Kernbichler aus Stegersbach verzauberten nicht nur die Gäste sondern auch den Weihnachtsmann.

 

Als kleine Erinnerung gab es die Möglichkeit für ein gemeinsames Foto mit dem Weihnachtsmann sowie ein Allegria Turnsackerl zum mit nach Hause nehmen.

 

Der Reinerlös dieser Veranstaltung kam einem karitativen Zweck zu Gute.

 

Wir danken ALLEN für dieses einzigartige weihnachtliche Erlebnis!