Hoch, Seil und Garten

Zum Klettern zwischen Baumwipfeln reichen Motivation und gute Schuhe

Um alles andere brauchen Sie sich im Hochseilgarten Stegerspark nicht zu kümmern. Die Anlage ist in einen Mischwald integriert. Auf über 9000 m² erwarten Besucher sechs verschiedene Parcours mit über 45 Übungen, ein Teambuilding-Area sowie Slacklines.

Hochseilgarten Stegerspark

Der Hochseilgarten Stegerspark liegt in einem wunderschönen Mischwald

Direkt an der B57 zwischen Stegersbach und Ollersdorf. Auf über 9.000 m² stehen 6 verschiedene Parcours mit über 45 Übungen, eine Teambuilding-Area sowie Slacklines für den Besucher bereit. Der Kletterpark wurde in Zusammenarbeit mit dem Extrem-Kletterer Peter Ortner konzipiert.
Der Hochseilgarten wurde so naturnah wie möglich gestaltet, um dem Besucher nicht nur ein Kletter- sondern auch ein spezielles Naturerlebnis bieten zu können.
Geprüfte Trainer stehen für die Einschulung eines jeden Teilnehmers zur Verfügung und vermitteln das nötige Know-How, um selbständig den gesamten Park bewältigen zu können. Der Besucher ist an keine feste Reihenfolge gebunden. Jeder begeht den Park in seinem eigenen Tempo und bestimmt somit auch den Schwierigkeitsgrad jeweils individuell.
Der Hochseilgarten Stegerspark verfügt über ein doppeltes Selbstsicherungssystem, um einen sicheren Ablauf für die Besucher gewährleisten zu können. Abgesehen von Motivation und gutem Schuhwerk braucht man keine besonderen Vorkenntnisse mitzubringen.
Kinder ab 6 Jahren und einer Körpergröße von 125cm können in Begleitung eines Erwachsenen ihrer Kletterbegeisterung nachgehen. Der Stegerspark ist nur 5 Autominuten vom Allegria Resort entfernt.