Kein Wunder, dass unsere Gäste so strahlen

Das Allegria Hotel in Stegersbach garantiert Urlaubsfreuden für Groß und Klein

Wir sind ein familienfreundliches, leistbares Wellness-Thermenhotel mit Vier-Sterne-Komfort und einer großzügigen Gestaltung des Areals, in einer der schönsten Gegenden Österreichs, dem Burgenland.

Nachhaltigkeit, Regionalität und Saisonalität gehören genauso zu unseren Kernwerten wie die fair-kalkulierten Preise als auch der Umgang mit unseren Gästen.
Vergleichen mit Fern-Reisezielen halten wir locker stand: mit mildem Klima, ganzjährig sprudelnden, heißen Thermalquellen, Golfplätzen und 300 Sonnentagen im Jahr.

Bei uns fängt eine Übernachtung mit Vollpension PLUS schon bei € 76,00 an.

Sie wählen aus unseren Wohnbereichen Village, Family und Residenz. Dabei schlafen Sie und Ihre Lieben beispielsweise in unseren Family-Zimmern aus hochwertigem, heimischen Fichtenholz wie ein Murmeltier. 

Im Rahmen der Vollpension PLUS zaubert unser Küchenteam für Sie regionale und internationale Gerichte. Wir schöpfen aus dem Vollen: Eine Vielzahl an sorgfältig ausgesuchter Lieferanten versorgen uns regelmäßig mit regionalen und frischen Lebensmitteln aus dem Burgenland.

Viele Sachen kann man nur bei uns im Burgenland machen. Zum Beispiel Steppentiere beobachten. Oder haben Sie schon einmal von einem Uhudlerbad in Gran Canaria gehört? Die Benützung von Saunalandschaft, öffentlicher und hoteleigener Therme ist in den Hotelpreisen inkludiert. Für das Greenfee auf der Golfschaukel gibt es für Hotelgäste besondere Konditionen. Kinderpreise gibt es bis 18 Jahre. Saisonaufschläge gibt es nicht. Da kann Balkonien warten.

Aktuelles

Graziano LIVE am 10. März 2016

Die romantische Stimme aus Italien "GRAZIANO" ist am Donnerstag, den 10. März 2016 wieder LIVE auf unserer Bühne. Genießen Sie als Allegria Hotelgast ein stimmungsvolles Solokonzert im gemütlichen Ambiente der Hotel-Abendbar "Baila".

Die veröffentlichten Titel seiner zweiten CD "Romantica" wie „Liebe ohne Tränen gibt es nicht“ und „Wie ein buntes Festival“ erreichten in Rundfunk und Fernsehen einen sehr großen Zuspruch. Mit dieser CD erhielt Graziano gleichzeitig die Einladung zur Eurovisions-Sendung „Wenn die Musi spielt“, wo er den Welthit „Unchained Melody“ zum ersten Mal in deutscher Sprache präsentierte. Das ermöglichte ihm den Einstieg in die Österreichischen Charts der meist verkauftesten CDs und er erreichte Platz 1 in den Hitparaden vieler wichtiger Radiostationen. Auch als Komponist ist Graziano weiterhin sehr erfolgreich und er erhielt bereits mehrere „Goldene Schallplatten“.